Marianne Christmann-Fuhr (Pseudonym: Marianne Christmann), Jahrgang 1958, geboren und aufgewachsen in Weinheim/Bergstraße.

 

Nach Abschluß des Wirtschaftsgymnasiums in Weinheim besuchte ich die ABW in Mannheim und machte dort meinen Abschluss zur Europasekretärin.

Ich arbeitete 8 Jahre hauptsächlich als Übersetzerin in verschiedenen Firmen bevor dann 1988 meine älteste Tochter geboren wurde.

 

2012 schloss ich erfolgreich mein Fernstudium Die grosse Schule des Schreibens an der Hamburger Akademie ab.

 

Mein Erstlingswerk Die Kichererbsen stellen die Bankräuber erschien als Neuauflage Anfang November 2014.

Ebenso als Neuauflage erschien der zweite Teil Die Kichererbsen und die Entführer.


Am 2. Oktober 2014 wurde mein drittes Buch, eine Fantasy-Geschichte für Kinder, veröffentlicht. Titel: Reise ins Feenland.

 

Am 26. März 2015 ist der dritte Teil der Kichererbsen erschienen mit dem Titel Die Kichererbsen jagen die Wilddiebe.

 

Anfang Januar 2017 erschien mein erster Krimi Falsche Spuren der Rache sowohl als e-book als auch als Druckversion.

 

Heute wohne ich mit noch einem meiner vier Kinder und Hund im Odenwald